In Time – Ein Alternativszenario oder die Pervertierung des Carpe Diem!

Die ständig wachsende Bevölkerung unseres Planeten ist ein reales Problem. Dieses vergrößert sich exponentiell – nicht durch schiere Mathematik sondern die Konsumerwartung eines jeden einzelnen. Essen für alle wäre nicht das Problem. Auto und Handy für jeden dagegen schon. Wie dieser Lage Herr werden? Man mache den Menschen unsterblich! Klingt paradox, ist aber interessant. „In Time – Ein Alternativszenario oder die Pervertierung des Carpe Diem!“ weiterlesen

Mein blaues Wunder – Warum Prokrastination zum Kurzschluss führt

Schon länger brüte ich an einem Notfallplan: Wenn ich keinen anständigen Job bekomme, geh‘ ich in die Politik. Nirgendwo scheint mir das so einfach wie in Österreich. Und zwei dicke „assets“ bring ich ja schon mit: Als Deutscher bin zur Führungsperson ja bereits von der Geschichte her prädestiniert (ein anschlusswilliger Wählerbodensatz ist mir gewiss) und die piefkinesische Abstammung wird auch anderweitig noch zur Qualifikation: Ich habe Migrationshintergrund. „Mein blaues Wunder – Warum Prokrastination zum Kurzschluss führt“ weiterlesen